Heimsieg gegen RW Pirmasens

Im letzten Heimspiel vor der Winterpause besiegte unser Team die Gäste von RW Pirmasens mit 4:3. Unter äußerst schwierigen Bedingungen, es stürmte das komplette Spiel über sehr stark, ging unsere SG durch Jan Kupper in Führung. Julian Kofer und erneut Jan Kupper konnten die Führung noch vor der Pause auf 3:0 ausbauen.

Nach der Halbzeitpause spielte man nun gegen den Wind. Dennoch konnte Julian Kofer den Vorsprung auf 4 Tore ausbauen. Danach nutzen die Gäste den Rückenwind und verkürzten nach und nach auf 4:3. Trotz einer Gelb-roten Karte für unseren Schlussmann Marc Reder reichte es letztendlich aber doch noch zum Sieg.

Am Mittwoch um 19:30 Uhr steht das letzte Woche abgesagte Gastspiel beim SV Erlenbrunn auf dem Programm. Danach geht es in die Winterpause.

Ähnlich Beiträge